Themen

Sinn des Lebens, Lebenssinn und Sinnempfinden

Sinn bedeutet zunächst einfach nur, dass die Sache einen Zweck in sich trägt. Der Begriff Zweck wiederum bedeutet nichts anderes, als das etwas einen Nutzen hat oder auch das Erkennen und Verstehen der passenden Funktion von etwas. Lebenssinn wird oft als das Erkennen von Zusammenhängen verstanden.

Hat das Leben einen Sinn? Erlebe ich mein eigenes Leben als sinnvoll? Was will ich aus meinem Leben machen?

Besonders in schwierigen Lebenssituationen treten solch existenzielle Fragen auf. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass erlebtes Sinnlosigkeitsgefühl zu Depression, Stress, Lethargie oder psychosomatischen Symptomen führen kann. Frage nach dem Sinn des Lebens sind auch Fragen danach, was unserem Dasein einen Halt gibt, Freude bereitet, es erfüllt und uns auch trägt, wenn wir uns schweren Zeiten gegenübersehen.

Die Frage nach dem Sinn des Lebens, kann immer nur im Hier und Jetzt gestellt werden, in einer bestimmten Situation und nur individuell. Denn jeder Mensch verfolgt andere Werte und wir wissen nie, was uns im Leben noch erwartet. So beschreibt es Viktor Frankl in seinen Schriften über den Lebenssinn des Menschen.

Beruf und Sinn

Was ist mir bei meiner Arbeit wichtig und wie kann ich sie gut erfüllen? Und umgekehrt wirkt sich unsere Arbeit auf unsere Zufriedenheit, physische sowie psychische Gesundheit aus. Dabei bietet jede Jobsuche die Möglichkeit sich selbst besser kennenzulernen. Neue Blickwinkel auf die Themen Arbeit, Zufriedenheit im Job und berufliche Entscheidungen treffen, finden Sie in:

Diese Artikel erschienen im Online-Magazin von NachhaltigeJobs.de in der Rubrik «Beruf & Karriere».

Kommentare sind geschlossen.